Treppenlift gebraucht - was gibt es zu beachten?

von Nicolas Kopp
Kapitel anzeigen
x

Abhängig von verschiedenen Rahmenbedingungen ist ein gebrauchter Treppenlift oft eine überlegenswerte und wirtschaftliche Lösung, denn der Hauptvorteil eines gebrauchten Treppenlifts liegt vor allem in den geringeren Kosten. Doch auch auf Sicherheit und Garantieansprüche müssen (und sollten!) Sie bei einem gebrauchten Treppenlift nicht verzichten. In diesem Kapitel erkläre ich Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines gebrauchten Treppenliftes achten müssen.


Welcher Anbieter für gebrauchte Treppenlifte?

Planen Sie, Ihren Treppenlift gebraucht zu kaufen, haben Sie die Wahl zwischen Anbietern, die sowohl neue als gebrauchte Lifte anbieten oder Spezialisten, die sich ausschließlich auf den Vertrieb gebrauchter Produkte konzentrieren. Eindeutige Vor- und Nachteile, die für oder gegen eines dieser beiden Verkaufsmodelle sprechen, sind nicht vorhanden.

Entscheiden Sie sich jedoch für einen gebrauchten Treppenlift vom Spezialisten, sollte er sich auf eine einzige Marke konzentrieren, um auch in der Folgezeit jederzeit zufriedenstellend und zeitnah auf Ihre Fragen und Bedürfnisse eingehen zu können. Der Vorteil dieser Spezialisierung liegt hierbei vor allem im technischen Know-how, denn trotz sehr ähnlicher Funktionen verschiedener Treppenlifter unterscheiden sich die Modelle der Anbieter oft durch Details in der elektronischen Steuerung und bei den Schienensystemen. Der auf eine Marke spezialisierte Gebraucht-Anbieter kennt die einzelnen Bauelemente des Treppenlifts bis ins kleinste Detail. Diese Erfahrungen wirken sich positiv auf den gesamten Treppenlift aber auch auf die funktionelle Qualität des Schienensystems aus.

Folgende Anbieter bieten unter anderem gebrauchte Treppenlifte an oder sind auf dieses Thema spezialisiert:

Mein Tipp:

Bei den oben genannten Anbietern können Sie Ihren gebrauchten Treppenlift übrigens auch verkaufen. Wenn Sie Ihren Treppenlift über einen Hersteller oder Fachhändler verkaufen, ersparen Sie sich viel Zeit und Arbeit. Denn die Demontage und die Abholung werden vom Unternehmen organisiert und sind bereits im vereinbarten Verkaufspreis inbegriffen. Gleichzeitig sorgen Sie für eine nachhaltigen Wiederverwendung der Geräte. Darüber hinaus sind Sie mit dem Ausbau durch professionelle Fachkräfte auf der sicheren Seite und gehen möglichen Abwicklungsschwierigkeiten aus dem Weg. So können Sie sich darauf verlassen, dass weder der Treppenlift noch Ihr Treppenhaus oder Ihre Inneneinrichtung beschädigt werden.


Generalüberholte Treppenlifte zu günstigen Konditionen

Ob Sie sich für einen gebrauchten Treppenlift vom Vertriebspartner des Anbieters oder einen auf eine Marke spezialisierten Gebrauchthändlers entscheiden: Seriöse Unternehmen bieten ausschliesslich runderneuerte und technisch einwandfreie Produkte an. Ein weiteres Qualitätsmerkmal von Anbietern gebrauchter Treppenlifte ist der ausschliessliche Einsatz von Originalteilen bei der Instandsetzung. Mit dieser Sorgfalt generalüberholte Lifte entsprechen allen Sicherheitsanforderungen, denen auch fabrikneue Modelle unterliegen, sind entsprechend zertifiziert und leisten bei regelmässiger Wartung noch viele Jahre ihren Dienst. Abhängig vom Treppenverlauf passt der Händler das vorhandene Schienensystem an Ihre Treppe an oder fertigt die Laufschienen des Lifts entsprechend der Abmessungen neu an.

Ihre Vorteile bei gebrauchten Treppenliften:

  • Markenlifter können teilweise mit einer Kostenersparnis von bis zu 50 Prozent erstanden werden.
  • Treppenlifter vom Gebrauchthändler sind generalüberholt und technisch einwandfrei.
  • Zuschüsse und Förderungen sind auch für gebrauchte Lifte verfügbar.
  • Angebote und Aufmass der Treppe sind bei seriösen Anbietern auch für gebrauchte Lifte kostenlos.

Wie bei neuen Modellen bieten manche Händler von gebrauchten Treppenliften ebenfalls verschiedene Optionen zum Kauf oder auch zur Miete gebrauchter Treppenlifte an.


Treppenlift gebraucht Kosten

Auch bei gebrauchten Treppenlift können die Preise sich stark unterscheiden. Modell und Ausstattungsvarienten müssen miteinander verglichen werden. Allerdings sind die Unterschiede gering im Vergleich zum größten Kostenfaktor: Der Treppenform. Denn in den allermeisten Fällen muss die Treppenliftschiene individuell an den Verlauf der Treppe angepasst werden. Gleichzeitig müssen Sie bedenken, dass Sie bei einem gebrauchten Treppenlift auch optisch und ästhetisch Kompromisse machen müssen. Denn Sie haben keine Auswahlmöglichkeiten bei der Polsterung oder Farbe des Treppenliftsitzes.

Die nachfolgende Tabelle führt die Durchschnittspreise aus verschiedenen Vergleichsportalen für die gängisten Treppenlifttypen auf und gibt Ihnen einen ersten Anhaltspunkt für die Kosten eines gebrauchten Treppenliftes:

Treppenlift gebraucht Kosten & Preise 2019
Bauform Gerade Treppe Kurvige Treppe Durchschnittspreis
Sitzlift ca. € 3.500,- ca. € 6.200,- ca. € 4.850,-
Plattformlift ca. € 5.500,- ca. € 7.400,- ca. € 6.450,-
Hublift ab € 4.200,- nicht anwendbar ab € 4.200,-
Homelift ab € 8.600,- nicht anwendbar ab € 8.600,-
Summe Durchschnittskosten über alle Varianten
ca. € 6.025

Markenlifter können teilweise mit einer Kostenersparnis von etwa 25 - 50 Prozent erstanden werden. Treppenlifter vom Gebrauchthändler sind generalüberholt und technisch einwandfrei. Zuschüsse und Förderungen sind auch für gebrauchte Lifte verfügbar. Angebote und Aufmass der Treppe sind bei seriösen Anbietern auch für gebrauchte Lifte kostenlos. Wie bei neuen Modellen bieten manche Händler von gebrauchten Treppenliften ebenfalls verschiedene Optionen zum Kauf oder auch zur Miete gebrauchter Treppenlifte an.


Kundenservice und Wartungsverträge für gebrauchte Modelle

Der Kundenservice spielt bei neuen und bei gebrauchten Treppenliften eine wichtige Rolle, denn im Störungsfall ist schnelle Hilfe nötig. Renommierte Anbieter von Treppenliften bieten einen umfassenden Kunden- und Notfall-Service wie die 24-Stunden-Erreichbarkeit und schnelle Reaktionszeiten bei Reparaturen. Dies gilt ebenfalls für angebotene Wartungsverträge. Schliessen Sie auf jeden Fall einen Wartungsvertrag ab, um die regelmässige Instandhaltung Ihres Treppenlifts zu gewährleisten.


Treppenlift auf eBay

Immer wieder finden sich im Internet Angebote, die besonders günstigen Treppenlift Preise anbieten. Vorwiegend handelt es sich um gebrauchte Treppenlifte, die über weniger seriöse Händler oder durch private Hand zum Verkauf angeboten werden. Diese Angebote sollten stets kritisch hinterfragt werden. In jedem Falle sollten Sie vor Kauf den Hersteller kontaktieren und sich informieren, ob das Modell bekannt und noch unterstützt wird. Sie benötigen in jedem Fall ein neues Schienensystem, da dieses immer eine Maßanfertigung darstellt.

Sollte kritisch hinterfragt werden: Um welches Treppenlift-Modell handelt es sich? Gibt es den Hersteller noch? Werden noch Schienensysteme hergestellt? Gibt es Wartungsmöglichkeiten? Servicehotlines mit 24h Erreichbarkeit?

Betrachten Sie alle Angebote immer mit besonderer Aufmerksamkeit und einem gesunden Mass an Skepsis, denn obwohl manche Treppenliftpreise durchaus verlockend wirken, kann solch ein Kauf schlussendlich teurer werden als die Anschaffung eines neuen Lifts oder eines gebrauchten Lifts über einen seriösen Gebraucht-Händler.

Die falsche Kaufentscheidung zeigt sich zumeist bereits bei der Montage des Schienensystems. Da die mitgelieferten Schienen für eine komplett andere Treppe angefertigt wurden, wäre es eher ein Zufall, wenn Sie ein exakt passendes System erhalten. Ohne die hohe Passgenauigkeit der Schienen ist jedoch die sichere und fehlerfreie Funktion des Treppenlifts nicht gewährleistet. Schienensysteme anderer Treppen passen nur selten zu Ihrer Treppe oder müssen zumindest teilweise angepasst werden. Sollte die Schiene wider Erwarten dennoch passen, stellt sich die Frage nach der fachgrechten Demontage, des Transports der Schienen und der erneuten Montage. Der Treppenliftkauf über das Internet birgt noch weitere Fallstricke, die mit teils hohen Kosten verbunden sind:

  • Sie erhalten keine zuverlässige Information über den technischen Zustand des Treppenlifts.
  • Ist die Sicherheit gewährleistet und weist das Produkt eine gültige TÜV-Zertifizierung auf?
  • Wie hoch sind die Folgekosten für mögliche Reparaturen nach der Inbetriebnahme?
  • Private Verkäufer lehnen häufig die Mängelhaftung ab.

Ein seriöser Händler für gebrauchte Lifte bietet Ihnen ausschliesslich generalüberholte und zuverlässig technisch einwandfreie Produkte an, die auf Wunsch TÜV-zertifiziert sind. Er übernimmt die Montage und die regelmässige Wartung im Rahmen eines Wartungsvertrags. Besonders wichtig: Ein seriöser Gebrauchthändler kommt zu Ihnen ins Haus, berät Sie ausführlich und nimmt ein detailliertes Aufmass Ihrer Treppe.

Aus all den vorgenannten Gründen sollten Sie eher vom Kauf eines Treppenlifts aus privater Hand absehen.


Förderungen, Zuschüsse und Kostenübernahme für gebrauchte Treppenlifte

Beim Kauf eines gebrauchten Treppenlifts haben Sie den gleichen Anspruch auf Kostenübernahmen, Zuschüsse und Förderungen wie beim Kauf eines neuen Produkts. Bedenken Sie jedoch, dass der Antrag vor Beginn der Einbauarbeiten gestellt werden muss. Ein rückwirkend gestellter Antrag wird von der Pflegekasse nicht bewilligt und somit erlischt Ihr Anspruch auf den maximalen Zuschuss von 4.000 € pro Person mit Pflegegrad.

Privatkauf: Mehrere Rechnungen erforderlich

Ein besonders wichtiger Aspekt beim Kauf eines gebrauchten Treppenlifts ist die Förderung der gesamten Investitionssumme. Dafür benötigen Sie von jedem involvierten Verkäufer und Dienstleister eine Rechnung, die die Pflegekasse anerkennt, beispielsweise:

  • Ein Anbieter erstellt für Sie eine Rechnung über den gebrauchten Treppenlift.
  • Ein Fachhändler verrechnet Ihnen das neue erforderliche Schienensystem.
  • Wenn nicht vom Fachhändler montiert, benötigen Sie vom Monteur ebenfalls eine gültige Rechnung.

Erfolgt die Montage des Treppenlifts privat, kann der private Monteur diese Leistung in Form eines Verdienstausfalls verrechnen. Dies ist allerdings zumeist sehr aufwendig und wird von der Pflegekasse nicht immer anerkannt.


Der Kauf beim Fachhändler

Kaufen Sie Ihren gebrauchten Treppenlifter direkt beim Fachhändler, profitieren Sie davon mehrfach. Die angebotenen Treppenlifte sind zuverlässig sicherheitsgeprüft und unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung. Ein weiterer Aspekt ist das Schienensystem, denn das mit dem Lifter gekaufte Schienensystem passt eher in Ausnahmefällen zu Ihrer Treppe, während ein Fachhändler die Führungsschienen exakt anpasst und auf diese Weise für sichere Beförderung mit dem Treppenlift sorgt.

Ein weiterer Vorteil beim Kauf des gebrauchten Treppenlifts beim Fachhändler ist der für Sie geringere Gesamtaufwand. Ein Fachhändler sollte für Sie beispielsweise den Antrag auf Zuschuss und den Kostenvoranschlag bei der Pflegekasse einreichen und erspart Ihnen so aufwendige Wege.

Allgemeiner Vorteil gebrauchter Treppenlifte

Vor allem bei Vorgabe des maximalen Preises durch einen Kostenträger wie das Sozialamt profitieren Sie vom Kauf eines gebrauchten Treppenlifts über den Fachhändler, denn zumeist erhalten Sie für den gleichen oder günstigeren Preis ein hochwertigeres Produkt als beim Kauf eines neuen Lifts. Kaufen Sie den Lift beim Fachhändler, kennen Sie die Kosten zuverlässig und wissen genau, was beim Einbau auf Sie zukommt.


Möchten Sie mir mitteilen, ob dieses eBook bisher hilfreich für Sie war?

Ich freue mich sehr über Ihr Feedback. Dieses hilft mir, mich stetig zu verbessern. Die Bewertung ist natürlich vollständig anonym und freiwillig! Klicken Sie zur Bewertung einfach auf einen Stern. Die Bewertung setzt einen Cookie.

(4.8/5 Sternen, 4 Bewertungen)